Digitalisierung KMU

- ist kein Hexenwerk

Digitalisierung ist kein Hexenwerk

Wer heute als kleines Unternehmen oder mit seinem Handwerksbetrieb nicht im Nirvana versinken will braucht eine Präsenz im digitalen Umfeld. Neben einer Präsenz mit seiner Website im Internet ist es unabdingbar den Weg in die Digitalisierung zu gehen. Anfangen sollte man, indem man seine Kommunikation auf Vordermann bringt, wie man so schön sagt. Digitalisierung ist kein Hexenwerk!

Viele kleine Unternehmen schreckt das Wort Digitalisierung aber ab. Dabei bedeutet Digitalisierung weiter nichts als das eine Umwandlung von analogen Informationen und Medien in digitale Daten erfolgt, also einfach nur Dateien. In allen Bereichen der Telekommunikation und vor allem auch in der Musik- und Film-Industrie ist die Digitalisierung am weitesten entwickelt und überhaupt nicht mehr wegzudenken.

Wie fange ich an?

Was bedeutet das nun für kleine Unternehmen und Handwerksbetriebe? Wie gesagt, sollte man zuerst seine Telekommunikation in Ordnung haben. Das bedeutet nicht, das ein Telefonanschluss mit Internet vorhanden ist und jeder ein Handy hat. Hier entscheidet sich, „Wer“, „Wie“ von „Wo“ und „Was“ in der Firma bearbeitet wird. Hier geht es um eine Cloud und von wo gearbeitet werden kann. Man muss also nicht im Büro sitzen, sondern kann alles dort erledigen, wo man möchte! Das ist der Anfang.

Hier geht es also um ein vernetztes Büro, was sowohl die Möglichkeit bietet im Büro oder jeder anderen Stelle mit Internet-Zugang zu arbeiten. Da ist die Cloud ein hervorragendes Instrument und erleichtert allen die Arbeit. Hier sei auch nur das Thema Home-Office noch mal erwähnt. Oder, ich muss noch ein Angebot schreiben.

Ein weiterer sehr wichtiger Punkt ist die Web-Präsenz. Die ist mittlerweile das Schaufenster jedes Unternehmens und bietet Attraktive Erweiterungsmöglichkeiten. Zum Beispiel durch einen Onlineshop und heute üblich, mobile Zahlungsmöglichkeiten.

Die weiteren Schritte der Digitalisierung in den Betrieben erfolgt anschließend vorwiegend im Bereich der digitalen Rechnung, d.h. sie wird sofort per E-Mail versendet. Somit ist sie schneller beim Kunden und die Zahlung erfolgt dadurch auch öfters schneller. Außerdem, wie gesetzlich vorgeschrieben, Archiviert.

Wann bin ich damit fertig?

Die Digitalisierung ist auch keine geschlossene Maßnahme. Vielmehr ist es ein Weg das Unternehmen voranzubringen und sie ermöglicht sogar die Erschließung neuer Geschäftsfelder. Einfach gesagt optimiert es viele Routineprozesse im Geschäftsalltag. Also, Digitalisierung ist kein Hexenwerk.

Wer mehr wissen möchte, kann mich gerne kontaktieren und einen Termin vereinbaren. Digitalisierung ist kein Hexenwerk!

Telefonisch: 0171 - 5222 411 - E-Mail: gerd.grobe@grobepartners.de